Medien im Design, 3D 2D

Pg computerlab langhorst 01 js 08

Das zentrale Computerlabor der HfG Offenbach wird von Studierenden der Fachbereiche Design und Kunst genutzt und entsprechend von beiden Fachbereichen betreut. Hier arbeitet Jörg Langhorst mit seiner Kollegin Agnes Meyer-Wilmes zusammen. Das zentrale Computerlabor bietet neben vernetzten Computerarbeitsplätzen mit OS X und Windows-Systemen Ein- und Ausgabegeräte wie Flachbrettscanner, Schneideplotter und Drucker bis zum Format A0.

Unabhängig von der individuellen Schwerpunktbildung sollten alle, die in der Gestaltung tätig sind, über eine solide Grundausstattung an Fähigkeiten im Umgang mit Gestaltungssoftware verfügen. In den Kursen im zentralen Computerlabor geben wir den Studierenden das entsprechende Werkzeug an die Hand und beraten bei der Auswahl der geeigneten und angemessenen Mittel. Hierzu gehört durchaus auch die Erkenntnis, dass nicht immer der Computer das ideale Werkzeug darstellt, sondern dass im Entwurfsprozess bisweilen eine Handskizze oder ein handgefertigtes Vormodell schneller zum Ziel führen, als der Versuch, ohne vorherige Planung, direkt im Computer zu entwerfen.

Vieles, was wir als Gestalter am Computer definieren, kann heute preiswert und professionell von Dienstleistern gefertigt werden. Dazu ist es notwendig, das entsprechende Vokabular zu beherrschen, um Entwürfe ohne Reibungsverluste in die Produktion zu geben. Dieses Vokabular umfasst unter anderem ein Wissen über unterschiedliche Fertigungstechniken, Dateiformate und Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel das Farbmanagement im Digitaldruck oder die Einhaltung bestimmter Fertigungstoleranzen im digitalen Modellbau.

Neben den Grundlagenkursen nimmt die individuelle Begleitung von Studienarbeiten bis zum Diplom einen hohen Stellenwert bei der Arbeit im Computerlabor ein. Jede Entwurfsarbeit bietet neue Herausforderungen; bisweilen muss ein Konzept vor dem Modellbau neu überdacht werden und ebenso oft erfordert ein Entwurf eine ungewohnte Strategie für die praktische Umsetzung.

Screenshot rhino fahradhelm