Stipendium

Verschiedene externe Datenbanken ermöglichen die Recherche nach dem passenden Stipendium:

  • umfassende bundesweite vom BMBF betriebene Datenbank: www.stipendienlotse.de
  • Bundesverband deutscher Stiftungen: www.stiftungsindex.de
  • Wer ins Ausland möchte, findet beim Deutschen Akademischen Austauschdienst unter www.daad.de Unterstützung.
  • Die Arbeitsgemeinschaft der Begabtenförderungswerke der Bundesrepublik Deutschland setzt sich aus elf Begabtenförderungswerken zusammen. Sie stellen sich auf der Website www.stipendiumplus.de vor.

Die Hochschule für Gestaltung vergibt folgende Stipendien:

  • Deutschlandstipendium an der HfG – nähere Auskünfte erhalten sie bei Moritz von Ilberg.
  • Mosbach-Materialkostenzuschuss - nähere Auskünfte erhalten Sie im Sekretariat der Kanzlerin. 
Stip1

Cover zur Broschüre zum Deutschlandstipendium

Entwurf: Fabia Pospischil

Stip2

Ausschreibung Deutschlandstipendium 2017

Liebe Studierende der Hochschule für Gestaltung Offenbach, ​

die Hochschule für Gestaltung startet heute die nächste Runde des Bewerbungsverfahrens für das Deutschlandstipendium. Für eine Förderung ab 01.04.2017 können sich Studierende ab sofort bis zum 08. Februar 2017 (Ausschlussfrist!) bewerben. Ausgeschrieben werden - vorbehaltlich der Zusage durch die Förderer - elf Stipendien. 

Bewerben können sich Studierende, 

  • die an der Hochschule für Gestaltung immatrikuliert sind 
  • und sich innerhalb der Regelstudienzeit befinden. 

Das Stipendium ist einkommensunabhängig und mit der Förderung durch das BAföG kombinierbar. Eine Doppelförderung durch andere leistungsbasierte, materielle Förderungen der Begabtenförderwerke ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn die Summe dieser Förderung je Semester, für das die Förderung bewilligt wurde, einen Monatsdurchschnitt von 30 Euro unterschreitet. 

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören Portfolio bzw. eine künstlerische Arbeit, Motivationsschreiben und aktueller Leistungsspiegel aus dem Studienportal. Einzureichen sind die Unterlagen im Studierendensekretariat der Hochschule während der Öffnungszeiten (Mo–Do 9:30–12 Uhr, Mi 13:30–15:30 Uhr) bis zum 08.02.2017 (Ausschlussfrist!). Eine Bewerbung per E-Mail ist ausgeschlossen. 

Ausgewählt werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten durch eine Kommission (Präsident, Dekane, Studiendekanin und Studiendekan) aufgrund ihrer besonders guten Leistungen. Neben der Leistung können darüber hinaus weitere Faktoren in die Auswahl einfließen: persönlicher Werdegang, Bildungsherkunft, soziale und familiäre Umstände, gesellschaftliches Engagement, Auszeichnungen... 

Die endgültigen Bescheide ergehen im Mai 2017. 

Die Förderung für die ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten beginnt rückwirkend zum 1. April 2017. Die Studierenden erhalten 300 Euro monatlich für ein Jahr. Eine Verlängerung ist - vorbehaltlich der Zusage durch die Förderer - innerhalb der Regelstudienzeit möglich. Auf das Stipendium besteht kein Rechtsanspruch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Ute Schulz 
​Leiterin Studierendensekretariat 
Mo–Mi

​Telefon: 069/80059-120

E-Mail: schulz@hfg-offenbach.de

​Carolin Alban

Mi–Do

Telefon: 069/80059-121

E-Mail: alban@hfg-offenbach.de