26 Januar 2021

Remote > < Control 10: Annette Hauschild

13:00 Uhr
Jonas  mission lifeline 2017

Jonas, Mission -Lifeline 2017, aus »Die Helfer«

Foto: Anette Hauschild

Remote > < Control 10: Annette Hauschild

Annette Hauschild geb.1969 in Gießen. 1991-1993 fotografische Ausbildung am Lette-Verein, Berlin. 2003- 2004 Meisterklasse bei Arno Fischer in der Fotoschule Fotografie am Schiffbauerdamm. Seit 1996 Mitglied der Fotoagentur Ostkreuz. Arbeitet als Fotografin im Auftrag und realisiert freie Langzeitprojekte. Ihre Arbeiten waren in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen zu sehen wie u.a. C/O Berlin; Hellerau -Europäisches Zentrum der Künste, Dresden; Haus der Kulturen der Welt, Berlin und aktuell in der Akademie der Künste, Berlin. Diverse Publikationen u.a. beim Hatje- Cantz Verlag, Steidl und Hartmann Books. Sie erhielt das Stipendium der Sektion Medienkunst der VG Bildkunst und das Grenzgänger Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Gemeinsam mit Ute Mahler kuratierte Annette Hauschild die Ostkreuz-Ausstellungen Ostzeit und über Grenzen. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Annette Geiger (Auszug Eröffnungsrede Einstein-Forum Potsdam)

»...Ich möchte Ihnen erst einiges zum Entstehungskontext der Arbeit von Annette Hauschild erläutern. Denn in diesem Bereich der Fotografie, der sich sozusagen im ästhetischen Niemandsland zwischen Kunst und Gestaltung ansiedelt, finden wir Hintergründe des Recherchierens und Abbildens, die man sich nur selten bewusst macht.

Tatsächlich sind wir es heute gewohnt, Fotografien in Magazinen bedenkenlos zu konsumieren, ganz so als hätte sie nur dort ihren angestammten Platz.
Wenn wir aber denselben Arbeiten in Museen, Galerien oder, wie hier, in einer Ausstellung begegnen, wundern wir uns aber auch nicht darüber.
Handelt es sich nun um eine journalistische Dokumentation oder um eine ästhetisch autonome Kunstform? Wird hier objektiv beobachtet oder frei interpretiert?
Vermutlich trifft beides zu – und dieses »Dazwischensein« jener Art der Fotografie mag auch der Grund sein, warum sie uns so unmittelbar berührt. «

26. Januar 2021, 13 Uhr

Link zum Vortrag: video.hfg-offenbach.de/b/mar-kqd-afh

Wichtig

Damit eine reibungslose Übertragung gewährleistet werden kann, schalten Sie im Videoprogramm bitte Mikrofon und Kamera aus

Vortragsreihe

11. Mai 2020 bis 9. Februar 2021
9 Februar 2021 Dienstag
Trine sondergaard 148 works room3 goeteborgs konstmuseum 015 photo by david stjernholm
12 Januar 2021 Dienstag
Melencolia i  durero
8 Dezember 2020 Dienstag
871000 74
24 November 2020 Dienstag
Lisa strombeck ibvi
8 Juli 2020 Mittwoch
Traveling artist west
23 Juni 2020 Dienstag
Synliggorelser den frie udstillingsbygning 010 photo by david stjernholm
16 Juni 2020 Dienstag
Red man wine  2019 kopie
2 Juni 2020 Dienstag
 dsc2747 ok
26 Mai 2020 Dienstag
Joerg sasse speicher