29 Januar 2023

Jakob Sturm: KOSMOS

16:00 Uhr
Jakob sturm foto faz

Diamantenakademie

Lesung

Im Rahmen der Ausstellung ANARCHITEKTUR verwandelt Jakob Sturm den ehemaligen Juwelierladen des DIAMANTS in einen Möbelladen. Im Sperrmüll gefundenes Plattenmaterial verwandelt er in einem provisorischen Stil zu einer eigenen Möbelkollektion, die den Namen KOSMOS trägt.

In seinem Laden MÖBEL DIAMANT liest er einen neuen, noch nicht veröffentlichten autobiographischen Text. 

Seit je gehören beschreibende oder auch fiktionale Texte zu den raumbezogenen, bildnerischen Arbeiten von Jakob Sturm. Seine Arbeiten untersuchen in Verbindung mit den Texten das Verhältnis zwischen Wirklichkeit und Möglichkeit. Dabei bewegen sie sich immer in spezifischen, realen Kontexten. In seinen Texten macht er keinen Unterschied zwischen den Dingen, die zu seinem alltäglichen Leben gehören und denen, die zu seiner künstlerischen Arbeit gehören.

Jakob Sturm, geboren 1966 in Straubing in Niederbayern, ist Künstler, Raumaktivist und Autor.

Er studierte Soziologie, Philosophie und Kunst in München, Frankfurt und Offenbach. 

Die exemplarische wie reale Transformation und Entwicklung von Räumen, um sie für neue, reale Möglichkeiten, etwa kreative Prozesse, zugänglich zu machen, versteht er gleichermaßen als Teil seiner raumbezogenen künstlerischen Arbeit.

Jakob Sturm war Mitbegründer von raumpool-Rhein-Main e.V. (2002), einer nomadischen Plattform zur kulturellen und künstlerischen Bespielung leerstehender Immobilien, ist Mitbegründer und Künstlerischer Leiter der Produktions- und Ausstellungsplattform basis e.V. (ab 2005) und hat die Leerst andsagentur RADAR in Frankfurt (ab 2011) aufgebaut und entwickelt. Seit 2016 ist er Berater für die Entwicklung von Immobilien für kreative Prozesse im Auftrag des Landes Hessen.

Zuletzt erschienen seine beiden autobiographischen Bücher Orte möglichen Wohnens (2020) und Abschied vom Vater – Gegenwart (2022) im Axel Dielmann Verlag, Frankfurt.

https://jakobsturm.com/

https://www.instagram.com/diamant.offenbach/

29. Januar 2023, 16 Uhr

DO! DIAMANT OFFENBACH

Museum Of Urban Culture

Frankfurter Straße 8

63065 Offenbach

Vortragsreihe

4. November 2022 bis 20. Mai 2023
20 Mai 2023 Samstag
Josephine kraemer xs
22 April 2023 Samstag
Max brueck f amira hartmann
21 April 2023 Freitag
Do  11 insta 1
30 März 2023 Donnerstag

DIAMANT 10: Zeichnung

bis 16. April
Benedikt rugar
26 März 2023 Sonntag
Kevin kemter
23 März 2023 Donnerstag
Julian roeder
10 März 2023 Freitag
Do  9 postvandalism
4 März 2023 Samstag
Isenburg quartett  c  mistry
3 März 2023 Freitag
Beat streuli manhattan 17  2020 billboard   musee des beaux arts  le locle xs
24 Februar 2023 Freitag

Diamant 8: Fotografie

bis 5. März
Beat streuli quai de l industrie stills 00
12 Februar 2023 Sonntag
U rushy rush hb 15
11 Februar 2023 Samstag
Do  7 oguz sen hb 02
9 Februar 2023 Donnerstag

Diamant 7

bis 19. Februar
Img 2416
27 Januar 2023 Freitag
Img 2239 2
19 Januar 2023 Donnerstag
Helen frankenthaler new york studio 1957 photograph by gordon parks
13 Januar 2023 Freitag

Diamant 5: Abstract City

bis 22. Januar
Abstract city
16 Dezember 2022 Freitag

Nachbarn

bis 8. Januar
Do  nachbarn opencall instagram3  1
9 Dezember 2022 Freitag
Da  adam 1
2 Dezember 2022 Freitag

Diamant 3

bis 12. Dezember
Img 1462
17 November 2022 Donnerstag

Diamant 2

bis 27. November
Img 1200
4 November 2022 Freitag
Do  wortmarken  16